Myspace

 Neuer Zähler ab 25. 11. 2013
Seitenaufrufe vor dem 25.11. = 28.297

Freitag, 28. September 2012

Heute gibt es Dreierlei

Zandvoort 6

Donnerstag.
Nach dem Frühstück haben wir den Tag noch einmal geplant. Zwei Gruppen bildeten sich. Eine Gruppe fuhr mit dem Auto raus und besichtigten die Kleinstadt Marken in der Nähe. Den Schilderungen nach habe ich da etwas verpasst, denn die Gruppe war von dem Ausflug recht angetan. Ich bin mit meinem Mann und Hartmut in Zandvoort geblieben, wir hatten uns für einen ruhigen Tag entschieden. Einkaufen, Spaziergang, Relaxen in und außerhalb der Badewanne... Zu Abend gab es dann ein feines Menue, (ob es jeder so empfunden hat??) Es war ein vegetarisches Essen mit einer delikaten Erbsensuppe (für den WDR2 Hörer: Gote!) aus Tiefkühlerbsen, schade, das Foto der Suppe ist noch bei Norbert, das kann noch dauern.... Nach der Suppe gab es Sigara Börek. Was ist denn das? Ergooglen oder: Gebratene Teigtaschen mit würziger Schafskäsefüllung. Total lecker, nach einem Rezept von Fio, der das Gericht auch zubereitet hat. Zum Nachtisch gab es Rote Grütze, und falls mal eine Beere, Erbse oder sonstiges schlecht war, gab es nach jedem Essen einen Fernet Menta. Ganz wichtig für diesen Tag noch: Norbert ist da!!!


Wieder Lust auf das Boulevard-Theater?

Ich habe wieder sechs Eintrittskarten! Ein Sonderkontingent, zum Sonderpreis von 9,00 Euro, für Donnerstag, 04. Okt. 20:00 Uhr.
Gezeigt wird das Stück Zärtliche Machos, eine Spitzenkomödie,
wenn du Karten haben möchtest melde dich schnell bei mir.


Zeitgenossen gibt es....

...nette und üble!
Da bekomme ich doch einen Anruf von der Lebensmittelüberwachungsstelle Münster, ich hätte einen "Partyservice" und würde Essensabende veranstalten, Grünkohlessen, Dicke Bohnen, Töttchen, Sushi....
ob ich denn dazu auch alle Genehmigungen habe und dieses Gewerbe angemeldet habe....
Da bin ich also hin zur Lebensmittelüberwachungsstelle und habe die Sache geklärt, habe dort die für meinen Fall nicht einmal zwingend erforderliche Papiere vorgelegt. Die Sache erklärt darauf hingewiesen, dass ich auch einige Feinde habe. Der Mitarbeiter des Amtes fand das alles nicht so lustig, denn er wusste eherenamtliches Engagement (wie ich es hier mache) sehr wohl zu schätzen! Natürlich wird es unsere "Dinnerpartys", unser SonntagsCafe und im Oktober der Bayerische Abend auch in Zukunft weiter geben, mit Segen der Lebensmittelüberwachungsstelle.
Ich weiß natürlich nicht, wer hinter der Sache steckt, aber fast alle, denen ich diesen Vorgang bisher erzählt habe nannten mir spontan einen Namen.....

Donnerstag, 27. September 2012

PP an einem Häuschen???



Hallo ihr Lieben,
gestern gab es beim Offenen Treff  ja den Film "Nicht der Schwule ist pervers........"
Dort gab es ein Berliner Toilettenhäuschen zu sehen, wo über dem Eingang "PP" stand.
Da tauchte die Frage auf: Was bedeutet das wörtlich?

Es ist eine Abkürzung für "Pissoir Public", also öffentliche Pinkelbude.

Gut, das auch dieses Problem gelöst ist :-)
Der Abend selbst und auch der Film sind gut angekommen, die Beteiligung war ebenfalls gut! Was verpasst??!!

Zandvoort 5

Mittwoch.
Auch Mittwoch war ein guter Tag! Wie immer mit einem ausgiebigen Frühstück, Karl "durfte" wie immer Brötchen holen gehen. Am Vormittag sind wir mit dem Zug nach Amsterdam gefahren. Dort haben wir uns aufgeteilt und sind in kleinen Gruppen losgestiefelt, jeder konnte nach seinen Wünschen die Stadt erkunden.
Zu Abend haben wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen in unserem Bungalow getroffen. Es gab Hackfleisch, süß-sauer mit Nudeln und zum Nachtisch Obstsalat. Schade, dem Norbert ist auch das entgangen, denn er war noch immer nicht da.

Mittwoch, 26. September 2012

Zandvoort 4

Dienstag.
Am Dienstag war das Wetter noch gut, so gab es dann nach dem ausgiebigen Frühstück  eine Wanderung. Na, fast alle liefen mit, ich habe die Badewanne vorgezogen und bin einfach im Bungalow geblieben. 6 Leute gingen somit auf große Rund und waren wohl stundenlang weg. Sie suchten auch den FKK Strand ab, wohl erfolglos. Auch gingen sie einkaufen, dunkeles Brot musste her und die Sachen für unser Dinner. Marc, unser Belgier, wollte für uns kochen, hat uns schon den Mund wässerig geschwärmt. Was sah ich da, als sie ihre Einkäufe abstellten. Bauchspeck, fett und ... :-(  Bohnen und Kartoffeln, da war meine Freude doch getrübt. Am Abend fehlte dann noch Essig, Karl musste schnell los. Essig ins Abendessen, na schlimmer kann es ja nun auch nicht mehr kommen, dachte ich mir still.
Dann war es so weit, es wurde aufgetischt. Es sah nach Bohneneintopf aus. Wo war das eke.... Fleisch?
Das wurde in kleinen Stücken scharf gebraten, das Fett war somit total weg, das Fleisch war braun, kross und so etwas von lecker, lecker wie das ganze Gericht, einfach Spitze, das hatten wir nicht gedacht. Es blieb nichts übrig, wirklich alle waren begeistert.Danke lieber Marc!
Dann saßen wir noch gemütlich zusammen, es wurde auch Rummy gespielt, Pläne für den nächsten Tag geschmiedet. Norbert war noch immer nicht da.

Dienstag, 25. September 2012

Morgen ist DVD - Abend

Hallo ihr Lieben,
morgen ist wieder unser Mittwoch im Hause der Aids-Hilfe, 20:00 Uhr. Es ist wieder ein Themenabend, Uli zeigt uns das frühe Werk von Rosa von Praunheim:


Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation in der er lebt


Freuen wir uns auf diesen Film, wir können den Beamer der A-Hilfe nutzen, und danken auch Uli für seinen Beitrag.

Zandvoort 3

Montag.
Rechtpünktlich bin ich in Telgte losgefahren, erst nach Münster zum Bahnhof, dort haben wir Hartmut abgeholt, dann ging es richtig los. :-)
Eine Rast gab es in Holland, preiswertes Gas wurde betankt um kurz vor 15:00 Uhr waren wir im CenterParks. An der Einfahrt wurden wir von den Mitarbeitern dort freundlich begrüßt, brauchten nicht auszusteigen, und bekamen unsere Bungalowschlüssel. Karl-Heinz und Marc waren schon vor uns dort. Recht schnell folgten Marc und Karl. Norbert fehlte noch. Schnell waren die Zimmer verteilt, ein größeres Schlafzimmer unten neben dem Wohnzimmer, drei kleinere oben. Es gab zwei Badezimmer, Küche und Esszimmer, alles o k.  Schnell war Kaffee gekocht, es gab wieder einen meiner "selbstgebackenen" Kuchen diesmal war es Lidl Pflaumenkuchen. Danach erkundeten wir die Umgebung, hatten noch Sonnenschein am Strand, der Urlaub konnte richtig beginnen. Zum Abendessen gab es Zuhause gekochtes Hühnerfrikasse.
Am Abend wurde noch gut gequatscht. Norbert war noch immer nicht da.

Montag, 24. September 2012

Ich bin wieder da!

Hallo meine Lieben,
total zufrieden bin ich, ist die Gruppe, aus Zandvoort zurück.
Da werde ich mich morgen gerne für euch hier erinnern und etwas schreiben, jetzt habe ich erst noch 180 eMails durch zu schauen....
Bis Morgen!

Montag, 17. September 2012

Zandvoort 2

Wir sind dann mal weg....

Habt alle eine schöne Woche!

Samstag, 15. September 2012

Zandvoort 1

Hallo meine Lieben,

eigentlich wollte ich ja schon unterwegs sein, um einzukaufen, denn am Montag geht es gegen 10 Uhr los nach Zandvoort. Wir verpflegen uns dort selbst, die Lebensmittel nehmen wir so gut es geht mit, das ist günstiger, wir können dann alles dort bis vor unsere Haustüre fahren. In der Woche kommen wir nicht mehr mit dem Auto in den Park, dann müssten wir laufen und tragen....
Im Park selbst habe ich keine Internet-Verbindung, da werde ich nicht schreiben können  :-(  Da kann ich euch dann nur anschließend berichten.
Habt alle ein schönes Wochenende!

Freitag, 14. September 2012

Wohin in Münster?

Hallo ihr Lieben,

da bekomme ich kürzlich eine Mail vom Caruso, ob ich wohl einen Hinweis auf eine Party schreiben kann....,
die Paty ist nun schon gelaufen, aber einen Hinweis kann ich hier schon schreiben:

die-caruso bietet an !!!

Gute Unterhaltung bei Musik und Tanz.
Mittwoch und Donnerstag  Dartabende mit der-caruso.
Weiterhin im Angebot ist Knobeln und Kartenspiele.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 20:00 Uhr bis open end.
Montag und Sonntag ist Ruhetag.   

Wolbecker Str.147     
48155 Münster
 
...und natürlich gibt es auch das Na....und?  in Münster !!!  :

Donnerstag, 13. September 2012

Gestern

Hallo ihr Lieben,

gestern war ja wieder unser Offener Treff, eine große Runde war es diesmal, auch konnten wir neben "alten Bekannten", die sich mal wieder haben blicken lassen, einen Neuen begrüßen. Das war schön.
Unsere nächste Aktion ist dann am 26. Sept., wenn wir unseren Themenabend haben, es wird ein DVD-Abend, ich lade euch hier noch rechtzeitig ein.

Mittwoch, 12. September 2012

Dienstag, 11. September 2012

Neues von Homophon!



Schlager sterben nie - Homophon wird 25!
Die große Gala findet im Großen Haus des Theater Münster statt. Als Gäste werden die Chorillas und die SPITZbuben aus Köln erwartet. Außerdem dürfen sich alle an diesem Abend auf die Premiere des neuen, mittlerweile zehnten Homophon-Programms freuen: Divendämmerung.
Der Vorverkauf läuft über das Theater Münster und beginnt am 15. August.

Klicke bitte auf das Plakat und es wird gut lesbar!

Montag, 10. September 2012

Hallo ihr Lieben,

nun habe ich doch alle Theaterkarten an den Mann gebracht, musste dafür aber auch etwas telefonieren...
da wünschen wir uns heute viel Spaß.
Habe noch keine Rückmeldung bekommen, wie es beim Sommerfest der A-Hilfe war.
Ich wünsche euch allen eine schöne, gute Woche!

Freitag, 7. September 2012

Jetzt Montag: In´s Theater!

Soll diese Karte wirklich verfallen???
Ruf mich an, für nur 14 Euro ist es deine Karte. 5 Karten sind bereits vergeben.


Donnerstag, 6. September 2012

Das leite ich doch gerne an euch weiter:



Liebe Freunde,
für unser Netzwerktreffen in Hattingen (28.-30. September 2012) sind noch 5 Plätze zu vergeben.

Fragt doch bitte noch mal gezielt nach
-  ob von den Gruppen, aus denen sich bisher niemand angemeldet hat, doch noch der eine oder andere dabei sein möchte,
-  ob  von den anderen Gruppen und Netzwerken, wo sich schon welche angemeldet haben, vielleicht noch zusätzliche Interessenten da sind.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.
Herzliche Grüße
Georg


Georg Roth
Landeskoordination Schwule Seniorenarbeit in NRW
RUBICON Schaafenstr. 7, 50676 Köln

Lest hierzu auch bitte meinen Eintrag vom 30. August.