Freitag, 31. Dezember 2010

Euch allen alles Gute und Liebe zum Jahreswechsel. Ich wünsche Euch ein erfolgreiches Jahr, mögen Eure Wünsche und Sehnsüchte sich erfüllen! An dieser Stelle Euch allen ein ganz liebes DANKESCHÖN, für Eure Treue und Euer Interesse, herzlichst Euer Wolfgang.

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Was wundert mich?

Na ich wundere mich über Vieles....
Wenn ich zurück blicke wundert es mich, dass immer mehr Männer in der virtuellen Welt des Internets ihr Glück versuchen, versuchen Kontakte zu bekommen. Kontakte mag es ja vielleicht dort geben aber eine menschliche Beziehung, die gibt es nach wie vor fast nur im realen Leben. Da frage ich mich, wollen diese vielen Männer wirkliche Beziehungen, Freundschaften??? Unsere Gruppe bietet so viele Möglichkeiten live an! Wie werden diese Vorschläge genutzt? Viel zu wenig, warum nur? Man(n) muss halt vom Sofa runter bei uns.... Letztes Beispiel, Mitte November hat Rolf eine so tolle Reise an die Ostsee hier im Blog angeboten... Bei mir hat niemand nachgefragt....

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Es passiert nichts.....

Ihr Lieben,
natürlich habe ich wie immer viel zu tun, aber um Gay and Grey ist es doch jetzt ruhiger zwischen den Jahren.
Viele Weihnachtsgrüße habe ich in diesem Jahr erhalten, das hat mich sehr gefreut! Ich hoffe, ich habe mich bei den Vielen bedankt, oder aber schon vorher selbst eine "Karte" geschrieben.
Untätig war ich in diesen Tagen nicht, so ist das Plakat für unser GrünkohlEssen am 30. Jan. bereits fertig, es muss nur noch im Copyshop ausgedruckt werden. Auch meine
Einladungen zum GrünkohlEssen sind bereits fertig, ich halte sie noch ein wenig zurück, ihr freut euch ja sicher auch Anfang des neuen Jahres über Post.

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten!

ich konnte mich nicht entscheiden....so gibt es nun eine Krippe für dich und eine für dich :-)

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Ein Weihnachtsgedicht von unserem Gregor :-)

Vier Wochen Advent,

Drei Tage Weihnachten,

Schnee und Geschenke,

Süßigkeiten und Glühwein,

Weihnachtsmarkt nicht zu vergessen.



Was ist das?

Ein Trubel, ein Rennen und Suchen.

Und dann –

Eine Besinnung

Was war da noch?



Ein Fest der Geburt von etwas Neuem.

Ein Neues Jahr und ein neues Leuchten in unserem Leben

Und die Hoffnung auf

Güte und Liebe und Freundlichkeit.


Alles Gute, Gregor & Ewald

Dienstag, 21. Dezember 2010

Weihnachten 2010

Mein Lieber, meine Lieben,

da wir uns schon länger nicht gesehen haben, wollte ich gerne zu Weihnachten ein Foto von mir verschicken. Habe mich extra fein zurecht gemacht, Ekhi hat mich bestimmt ein dutzend mal fotografiert, aber auf jedem Bild war immer ein Engelchen zu sehen.... aber seht selbst:


Wie tröste ich mich da? Wer mit dem Herzen guckt, sieht mich!
Ich wünsche euch ein sehr schönes und auch etwas besinnliches Weihnachtsfest, für das Neue Jahr, 2011, mögen all´ eure Wünsche in Erfüllung gehen,

Euer Wolfgang.

Sonntag, 19. Dezember 2010

4. Advent

Hallo meine Lieben,

ja, die Überschrift über dem vorherigen Blog war ja wohl jeden Tag gültig die Woche.
Heute war ich noch nicht vor der Tür, aber ich sehe dort die Bescherung..... :-(
Da möchte ich euch heute einen schönen 4. Advent wünschen! Hoffentlich habt ihr es so gut wie ich, ich freue mich sehr auf eine Einladung zum Adventskaffee heute! :-)

Dienstag, 14. Dezember 2010

Jetzt gehe ich Schnee schaufeln....

Hallo meine Lieben,
am Besucherzähler erkenne ich, dass ich wieder mehr regelmäßige Leser habe. Das ist schön, DANKE!
Dumm ist nur, ich habe heute (nur heute???) nichts zu sagen.....
Na, dann sage ich es mal wieder: Ich liebe Euch alle! :-)

Sonntag, 12. Dezember 2010

Vergessen...

Meine Lieben, das habe ich gestern noch vergessen anzumerken:
Das Erzählcafe wird auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt.
Sobald der Termin fest steht, informiere ich euch.
Habt alle einen schönen 3. Advent!

Samstag, 11. Dezember 2010

Pleiten, Pech und Pannen....

Meine Lieben.

Aber jetzt. Alle Vorzeichen waren schon mal negativ. Am Sonntag zuvor hatte ich das Rundschreiben verfasst, und auch per mail verschickt. Am Montag habe ich dann 48 Briefe als "Info-Post" zur Post gebracht, das klappt immer gut und ist nicht so teuer. Aber dieses Mal hat die Post eine ganze Woche für die Zustellung gebraucht.... erst am Montag nach dem Erzählcafe-Sonntag wurden die Briefe zugestellt :-( Dann war am Sonntag das schlechte Wetter, am Samstag hatte es gut geschneit und es war für Sonntag noch mehr Schnee angesagt.... Das KCM blies das Sonntagscafe einfach ab, war ja auch vernünftig. Aber ich hatte ja die Briefe verschickt, von denen ich da noch nicht wusste, dass sie noch gar nicht ausgeliefert waren, über 300 Mails in alle Lande verschickt, so dass ich niemanden vor verschlossener Türe stehen lassen wollte. Ermutigt vom Mitakteuer Peter H., bin ich dann mit Peter zum KCM gefahren. Wir haben die Tische schön angeordnet, dekoriert, Kaffee gekocht und adventliche Kuchenteller vorbereitet. Und siehe da, es kamen auch zwei liebe Freunde aus Osnabrück und zwei aus Münster, so dass wir eine nette sechser Runde waren. Wir hatten einen schönen Nachmittag, da konnte und wollte sich keiner beklagen :-)
Und beim Feuerzangenabend? Ja, da waren sogar acht Leute da :-( sicher, das Wetter war schlecht, aber die Straßen waren frei. Wir haben diese acht Personen auch nur geschafft, weil zwei Freunde aus Köln da waren und zwei aus Niedersachsen, danke ihr Lieben, sonst hätte es traurig ausgesehen. Aber diese acht Leute hatten so sehr ihren Spaß, ihre gemeinsame Unterhaltung, dass man schon sagte, man solle doch immer eine Teilnahmebeschränkung aussprechen ;-) Ich selbst bin ja erst um 22 Uhr ins KCM gekommen, bis dahin hat mich Alma sehr lieb und würdig vertreten. Danke liebe(r) Alma!!!

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Heute.....

Hallo meine Lieben,
für heute ist die Feuerzangenbowle geplant, findet auch statt, allerdings ohne mich, ich kann erst kurz vor 22 Uhr im KCM sein, "Alma" hat sich bereit erklärt, euch einen Glühwein zu kredenzen. Ich werde etwas für euch vorbereiten und schon mal den Tisch für heute Abend decken. Ich wünsche euch ganz viel Spaß heute Abend, lasst euch vom Wetter nicht abschrecken, so schlimm ist es nicht :-)

Samstag, 4. Dezember 2010

Klirrrrr....

Was wird das am Sonntag?
Meine Lieben,
morgen soll ja unser Erzählcafe starten..... Ich werde auch da sein, wenn es eben möglich ist, Na warten wir es ab, ob uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht. Der KCM Vorstand war auf alle Fälle sehr angetan davon, dass wir auch da aktiv sind. Wenn es morgen ausfällt oder zu geringe Beteiligung wegen des Wetters ist, werden wir den Nachmittag nachholen.
So wünsche ich euch allen einen schönen 2. Advent!

Mittwoch, 1. Dezember 2010