Myspace

 Neuer Zähler ab 25. 11. 2013
Seitenaufrufe vor dem 25.11. = 28.297

Montag, 7. Januar 2019

Sonntag, 6. Januar 2019

Wir sind schon eine tolle "Familie"


Hallo ihr Lieben, 

es war mal wieder schön, unser NeujahrsCafé! 
Viele Gäste und noch mehr Kuchen!
Und so tollen Kuchen habt ihr mitgebracht...  Leider habe ich es versäumt, ihn rechtzeitig zu fotografieren. Das klappt halt nicht, wenn Jörg verhindert ist und nicht fotografiert.  :-)
Aber ein paar Fotos seht ihr hier doch. Das Café war wieder auf 2 Etagen, der Austausch zwischen den Etagen war prächtig, es war immer schön, wenn die Gäste mal die Etagen wechselten, netter Besuch. 
Nicolos war neu in unserer Runde, willkommen!






Samstag, 5. Januar 2019

NeujahrsCafé


Hallo ihr Lieben,

was freue ich mich auf das

jetzt am Sonntag!

Schon jetzt werde ich mit den Vorbereitungen beginnen, sechs Kuchen sind angemeldet  :-)
Auch werden viele Gäste kommen, es wird gut und festlich!
Nur mit der Deko, da habe ich noch keine Rückmeldung....
Bis Sonntag ihr Lieben!


Donnerstag, 3. Januar 2019

Bin wieder da...


....allerdings nur für 5 Tage.

Hallo ihr Lieben,

da hatte ich zu Weihnachten schöne Tage bei Goslar im Harz. Da wurden so viele Erinnerungen in mir wach. Unsere G&G-Gruppe war vor Jahren schon öfter im Harz. Ob wir da mal wieder eine mehrtägige Tour planen? Was meinst du, besteht da Interesse?
Silvester hatte ich schöne Tage mit E. und F. bei Warburg. Warburg ist gut für einen Tagesausflug.

Was gibt es sonst Neues? Ja, nun steht unser NeujahrsCafé an. Da rechne ich mit großem Andrang, fünf Kuchen werden (bis jetzt) da sein. Allerdings fehlt noch die Deko. Wer trägt dazu bei? Wer kann festliche Kerzenständer mitbringen, noch nie stand ein Kandelaber mit Kerzen auf unserem Tisch...
Ideen willkommen!

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Der Januar Rundbrief





...und ab nun geht es für mich von einem Urlaub in den nächsten, da wird es hier etwas ruhiger...

Montag, 24. Dezember 2018

Ein bisschen mehr Friede


­
Ein bisschen mehr Friede
und weniger Streit,
ein bisschen mehr Güte
und weniger Neid,
ein bisschen mehr Liebe
und weniger Hass,
ein bisschen mehr Wahrheit,
das wär doch schon was.

Statt soviel Hast
ein bisschen mehr Ruh’.
Statt immer nur ich
ein bisschen mehr Du!
Statt Angst und Hemmungen
ein bisschen mehr Mut
und Kraft zum Handeln,
das wäre gut.

Kein Trübsinn und Dunkel,
mehr Freude und Licht.
Kein quälend Verlangen,
ein froher Verzicht
und viel mehr Blumen
so lange es geht,
nicht erst auf Gräbern,
da blüh´n sie zu spät!


Peter Rosegger, Steirischer Dichter 1843-1918